Lebensstationen

 

Pfarrerinnen und Pfarrer sind grundsätzlich in jeder Situation ansprechbar, wenn Sie eine Begleitung in ihrem Leben wünschen. 

 

Zu den klassischen Amtshandlungen der Kirche gehören die Taufe, die Konfirmation, die Trauung und die Bestattung.

Für die Taufe, Hochzeit und Konfirmation wenden Sie sich einfach persönlich an ihren Pfarrer oder ihre Pfarrerin vor Ort. Den richtigen Ansprechpartner finden Sie auf den Seiten unserer Kirchengemeinden. 

Bei einer Bestattung wird der Kontakt häufig direkt über den Bestatter hergestellt, wenn Sie das wünschen. Sie können aber auch jeder Zeit persönlich an den zuständigen Pfarrer oder die zuständigePfarrerin wenden.

 

Neben diesen großen Lebensstationen wünschen sich viele Menschen aber auch zu anderen Gelegenheiten eine Begleitung, sei es durch ein Gespräch oder durch eine gottesdienstliche Feier oder Andacht. 

Dazu können Geburtstage gehören, die Einschulung, Jubiläen, der Abschied aus dem Berufsleben oder eine Einweihung. Dies kann eine Pfarrerin oder ein Pfarrer mit Ihnen gestalten. 

Bitte wenden Sie sich dafür einfach an Ihren Ansprechpartner vor Ort.